Deeskalation: Transfertag

Die eintägige Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte, die bereits an einem Seminar „Deeskalationsstrategien: Grundseminar“ teilgenommen haben.

Etwa ein halbes Jahr nach dem Grundseminar ist es sinnvoll, den Seminarerfolg mit dieser Veranstaltung zu überprüfen. Das Seminar wird vom bewährten Team aus Polizist und Psychologin durchgeführt.

Anhand der Erfahrungen der Teilnehmer und deren Fragen, werden Themen aus der Grundveranstaltung theoretisch und praktisch vertieft. Die Teilnehmer bekommen die Gelegeheiten, Schwierigkeiten bei der Umsetzung einzelner Techniken zu besprechen und nach neuen Lösungen zu suchen. Ebenso sind Einzelfallbesprechungen möglich, in denen intensiv auf das Verhalten von „Spezialfällen“ eingegangen wird und wie man mit diesen herausfordernden Kunden umgehen kann, bzw. welche Maßnahmen notwendig sind, um für einen sicheren Ablauf von Kundenkontakten in diesen besondern Fällen zu sorgen.