Stefanie Rösch

Dipl.-Psych. Stefanie Rösch

Stefanie Rösch wurde 1970 in Berlin geboren. Sie absolvierte nach dem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr und studierte zwischen 1991 und 1998 Psychologie in Konstanz unterbrochen von einem 6-monatigen Praktikum in den USA. Seit 1998 ist sie als Notfallpsychologin, Traumatherapeutin und Trainerin tätig.

Das Busunglück in Melk mit sechs getöteten Jugendlichen (2000), die Flugzeugkatastrophe in Überlingen (2002) und der Amoklauf von Winnenden (2009) sind nur die großen Tragödien, in denen Frau Rösch Erfahrungen als Notfallpsychologin sammeln konnte. Lehr- und Trainingserfahrung sammelte sie unter anderem als Lehrbeauftragte der Fachhochschule für Polizei sowie der Akademie der Polizei und seit 2001 mit Deeskalationsseminaren für verschiedene Städte und soziale Einrichtungen. In ihrer Praxis (Trauma-Informations-Zentrum in Konstanz) arbeitet sie als Notfallpsychologin und Traumatherapeutin. Im 2011 gegründeten Fortbildungsinstitut SeeSeminare GbR bildet sie Mitarbeiter aus psychosozialen Berufen zu den Themen Trauma und Krisenintervention fort.